Adressänderung und Mutation persönlicher Daten

Mutation der Kontaktdaten

Adressänderungen können ganzjährig und rund um die Uhr über den Online-Service vorgenommen werden (gilt nicht für Mitarbeitende!). Die vorgenommene Adressänderung erlangt sofortige Gültigkeit über die ganze Universität.

Während der Online-Semestereinschreibung werden alle Studierenden jeweils aufgefordert ihre Kontaktangaben zu überprüfen.

Mutation persönlicher Daten

Namens- und Nationalitätsänderungen

Namens- und Nationalitätsänderungen sind unter Vorweisung einer beglaubigten Urkunde (Familienbüchlein, Pass) persönlich bei der Kanzlei der Universität Zürich zu melden.

Transgenderpersonen

Transgenderpersonen können beantragen, dass anstatt des ausgeschriebenen amtlichen Registervornamens die Vornamensinitiale verwendet wird sowie Geschlechtsmarker in Papier- und elektronischen Dokumenten, Urkunden, etc. so weit als möglich und rechtlich zulässig der Geschlechtsidentität entsprechend angepasst bzw. entfernt werden.

Ein schriftliches, mit Unterschrift versehenes Gesuch muss persönlich bei der Abteilung Studierende, Kanzlei der Universität Zürich, eingereicht werden. Es muss ein ärztliches bzw. psychologisches Gutachten vorgelegt werden, in welchem die Umwandlungsphase bestätigt wird.

Falls vorgängig Informations-, resp. Beratungsbedarf besteht, können Frau Dr. Christiane Löwe oder Frau Tanja Neve-Seyfarth, Abteilung Gleichstellung, kontaktiert werden.

Informationen zur Regelung des Umgangs mit Transidentität an der UZH sowie die Richtlinie zur Verwendung der Vornamensinitiale und zur Neutralisierung von Geschlechtsmarkern bei Transgenderpersonen finden Sie auf der Website der Abteilung Gleichstellung.