Urlaub und Sistierung der Immatrikulation

Gesuchsfristen

Herbstsemester 15. - 31. Mai
Frühjahrssemester 15. - 30. November

Wann kann ein Gesuch um Urlaub oder Sistierung der Immatrikulation gestellt werden?

Ein Urlaub kann aus den folgenden Gründen beantragt werden:

  • ärztlich bescheinigte Schwangerschaft
  • Kinderbetreuung
  • Krankheit
  • verordneter Militär- oder Zivildienst

Ein Gesuch um Sistierung der Immatrikulation kann aus folgenden Gründen eingereicht werden:

  • nicht-obligatorisches Praktikum im In- oder Ausland
  • oder selbstständig organisierte Mobilität (in den meisten Fällen ein Sprachaufenthalt),
    sofern diese in Zusammenhang mit dem Studium stehen.
  • externer Aufenthalt Double Degree, sofern die Fakultät den Aufenthalt an der Partneruniversität bestätigt (zur Zeit nur bei der Rechtswissenschaftlichen Fakultät möglich).
  • für die Dauer der Publikationsphase der Dissertation, sobald der Promotionsbeschluss der Fakultät vorliegt.

Wie wird ein Gesuch gestellt?

  • Gesuche um Urlaub und Sistierung der Immatrikulation müssen über die Online-Semestereinschreibung eingereicht und allenfalls verlängert werden.
  • Sie erhalten darauf ein Schreiben der Kanzlei betreffend die einzureichenden Unterlagen (gilt nicht für Doktorierende in der Publikationsphase).
  • Die zur Gesuchsprüfung notwendigen Unterlagen sind innerhalb der Zahlungsfrist der Kanzlei einzureichen, d.h. für das Herbstsemester spätestens bis zum 31. Juli und für das Frühjahrssemester spätestens bis zum 31. Januar. Doktorierende, die für die Publikationsphase eine Sistierung beantragen, müssen keine Unterlagen einreichen.
  • Auf Wunsch stellt die Kanzlei eine 'Vom Studium beurlaubt' - Bestätigung aus.

Im ersten Immatrikulationssemester an der UZH kann kein Gesuch um Urlaub oder Sistierung der Immatrikulation gestellt werden.

Achtung: Weder eine Beurlaubung noch eine Sistierung der Immatrikulation entbinden von bestehenden Verpflichtungen gegenüber den Fakultäten. Entsprechende Gesuche (z.B. das Prüfungsverfahren von gebuchten Modulen oder laufende Fristen betreffend bzw. Gesuche um Abmeldung von Leistungsnachweisen bei zweisemestrigen Modulen) sind zusätzlich an die Fakultäten zu richten.

Für die Stornierung der Module bzw. die Abmeldung von Leistungsnachweisen bei zweisemestrigen Modulen sind Sie selber verantwortlich. Stornierungen und Abmeldungen müssen innerhalb der publizierten Fristen und vor der Exmatrikulation vorgenommen werden. Erfolgt keine Stornierung bzw. Abmeldung oder ist die Frist dazu abgelaufen, gelten sämtliche Module als nicht bestanden.

Maximale Dauer, Semestergebühren und Bescheinigungen bei Urlaub und Sistierung der Immatrikulation

Urlaub:

  • Es wird für maximal vier Semester Urlaub gewährt.
  • Es müssen keine Semestergebühren bezahlt werden.
  • Sie erhalten dennoch einen Studierendenausweis und Studienbescheinigungen.
     

Sistierung der Immatrikulation:

Nicht-obligatorisches Praktikum und selbständige Mobilität:

  • Der Unterbruch wird für maximal 2 Semester gewährt.
  • Es müssen keine Semestergebühren bezahlt werden.
  • Sie erhalten keinen Studierendenausweis und keine Studienbescheinigungen.

Falls die extern erbrachte Leistung an das Studium an der Universität Zürich angerechnet werden soll, müssen Studierende regulär eingeschrieben bleiben. In diesem Fall werden bezahlte Semestergebühren teilweise zurückerstattet, falls auswärtig auch Studiengebühren bezahlt wurden.

Externer Aufenthalt Double Degree:

  • Die Immatrikulation wird maximal während der Dauer des Aufenthalts an der Partneruniversität sistiert.
  • Es sind keine Semestergebühren an der UZH zu bezahlen.
  • Die Teilnehmenden erhalten keinen Studierendenausweis und keine Studienbescheinigungen der UZH.
  • Für das Abschlusssemester muss eine reguläre Immatrikulation an der Universität Zürich vorliegen und die Semestergebühren müssen bezahlt werden.

Publikationsphase der Dissertation:

  • Die maximale Dauer der Sistierung richtet sich nach der von der Fakultät vorgegebenen Frist, innerhalb derer die Pflichtexemplare eingereicht werden können (inkl. allfälliger Verlängerung).
  • Während der Sistierung sind keine Semestergebühren an der UZH zu bezahlen.
  • Die Teilnehmenden erhalten keinen gültigen Studierendenausweis und keine Studienbescheinigungen der UZH.