Änderung Kontaktdaten

Ihre Kontaktdaten sowie den Verwendungszweck Ihrer Post- und UZH E-Mail-Adresse ändern Sie im Studierendenportal unter "Meine Einschreibung und persönlichen Daten".

Die vorgenommenen Änderungen werden sofort für die gesamte Korrespondenz und alle Dokumente der Studierendenverwaltung wirksam.

Verpflichtung, Änderung der Kontaktdaten zu melden

Studierende sind verpflichtet, Ihre Kontaktdaten bekannt zu geben und Änderungen innert 10 Tagen über das Studierendenportal bekannt zu geben.

Änderung des Verwendungszwecks der Kontaktdaten

Im Studierendportal können Sie in der Applikation 'Meine Einschreibung und persönlichen Daten' angeben, für welche Versände Ihre Post- und E-Mail-Adresse verwendet werden darf:

1) ausschliesslich betreffend Studium

Betreffend Studium bedeutet, dass Sie Mailings der Fakultäten und der Zentralen erhalten, die Sie für Ihr Studium benötigen. Dies können aber auch generelle Mailings sein wie z.B. Weihnachtsgrüsse der Rektors, Informationen zur Hausordnung usw.

2) innerhalb der UZH

Falls Sie diese Option ausgewählt haben, so erhalten Sie auch Mailings, in denen Testpersonen oder studentische Hilfskräfte gesucht werden oder weitere Informationen, die nicht direkt das Studium betreffen.

3) innerhalb und ausserhalb der UZH

Wenn Sie diese Option auswählen, so erhalten Sie auch Stellenausschreibungen von Firmen, die Studierende suchen oder andere Informationen, die nicht direkt ihr Studium betreffen.

Auch wenn Sie 2) oder 3) ausgewählt haben, so wird Ihre Adresse nicht zur Weiterverwendung weitergegeben, sondern nur zum einmaligen Gebrauch.

Eine Weitergabe an Dritte kann ausserdem erfolgen, wenn eine Datenbearbeitung durch Dritte im Auftrag der UZH stattfindet, z.B. Rechnungsversand.

Die beauftragte Firma und die dort arbeitenden Personen müssen alle eine Datenschutzerklärung der UZH ausfüllen, dass sie die Daten nicht weitergeben.